Bayernliga am Samstag in Rosenheim

Ungewohntes Flair in der Luitpoldhalle am Wochenende. Ab 10:30 Uhr finden dort für die männliche C-Jugend die Qualifikationsspiele zur Bayernliga statt, der höchsten Jugendliga im südlichsten Bundesland. Nachdem unsere Jungs in der ersten Qualifikationsrunde zur Landesliga den Turniersieg errungen haben, dürfen sie in der zweiten Runde das Turnier sogar in der heimischen Halle austragen.

Der Turniersieger qualifiziert sich direkt, der Zweitplatzierte kämpft in der nächsten und letzten Runde um einen der verbliebenen Plätze. Die anderen beiden Mannschaften kämpfen am letzten Maiwochenende dann um den festen Einzug in die Landesliga.

Es werden sicherlich Spiele auf einem sehr hohen Niveau, denn als Gäste kommen mit dem HC Erlangen der letztjährige Vizemeister der Bayernliga sowie mit dem SC Unterpfaffenhofen-Germering der letztjährige Meister der Landesliga Süd. Ergänzt wird das Feld mit der TG Landshut, die letztes Jahr im Siebenmeterwerfen die Oberhand gegen unsere Mannschaft behielt und dieses Jahr am ersten April die Vizemeisterschaft in der Meisterschaft aller Bezirksoberligameister errang.

Aktuelle Informationen zum Turnier finden sich auf https://bhv-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBDE.woa/wa/groupPage?championship=BHV-Quali+2017&group=210323.