Niederlage gegen die Anzinger Löwen

In der dritten Begegnung zur Handballsaison 17/18 musste sich die männliche C-Jugend des ESV Rosenheim gegen SV Anzing mit einem 19:42 begnügen.

Nachdem die Löwen besser ins Spiel gefunden haben und das Rosenheimer Angriffsspiel immer wieder durch Fehlpässe beendet wurde, auch aufgrund der ungewohnten Situation mit Harz zu spielen, stand es nach 10 Minuten 3:9. Es gelangen den Rosenheimern zwar immer wieder schön rausgespielte Treffer, aber die Anzinger ließen zu keiner Zeit etwas anbrennen. Deshalb ging die Heimmannschaft verdient mit 20:9 in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang  das gleiche Bild. Die Anzinger bauten ihre Führung kontinuierlich aus, dem  Rosenheimer Team fehlten die nötigen Ideen im Angriff. Über 11:26 und 17:33 mussten sich die Jungs letztendlich mit 19:42 geschlagen geben und konnten sich noch bei ihrem Tormann Luca bedanken, der eine höhere Niederlage vereitelte.