ESVler kämpfen und siegen

Nach dem Schlusspfiff der Partie zwischen den Rosenheimer Handballherren und dem SV Anzing III sah ESV-Coach Marius Michel zufrieden aus: Seine Männer hatten in den vorangegangenen 60 Minuten im Duell mit dem Tabellennachbarn eine geschlossene kämpferische Leistung gezeigt, zur Halbzeitpause knapp mit 13:12 geführt und ab der 45. Spielminute die Weichen zum 30:26 Heimerfolg gestellt. … weiterlesen

Handballerische Magerkost reicht nicht zum Sieg

In der ersten Partie des neuen Jahres mussten die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagabend beim TSV Grafing antreten: Die Inntaler lagen zur Halbzeitpause noch mit 12:13 in Führung, in der zweiten Spielhälfte übernahmen die Gastgeber die Regie, die ESVler laufen bis zum Ende einem knappen Rückstand hinterher und verlieren am Ende unnötig mit 28:27. … weiterlesen

ESVler mit Derbysieg gegen den TSV Brannenburg

Am Sonntagabend konnten die Handballherren des ESV Rosenheim das Lokalderby beim TSV Brannenburg knapp mit 24:25 (Halbzeitstand 13:14) gewinnen. Es standen sich zwei gleichstarke Mannschaften gegenüber, die Führung wechselte hin und her, am Ende konnten die ESVler in der Schlussphase eine knappe Führung über die Zeit retten. Die Mannschaft von ESV-Coach Marius Michel konnte mit … weiterlesen

Wichtiger Erfolg der ESV-Herren gegen den TSV Haar

Die Handballherren des ESV Rosenheim konnten am Sonntagabend in der Gabor-Halle das Kellerduell gegen den TSV Haar am Ende deutlich mit 38:31 (Halbzeitstand 18:17) für sich entscheiden. Die ESVler mussten für den Erfolg hart kämpfen und konnten sich erst in der Schlussphase entscheidend absetzen. Gegen den TSV Haar taten sich die ESV-Herren von Beginn an … weiterlesen

Rosenheim unterliegt im Derby

Erneut können die Rosenheimer Handballherren nicht punkten: Im Derby beim BOL-Absteiger SV Bruckmühl unterlagen die ESVler am Samstagabend mit 33:30 (Halbzeitstand: 18:11). Im ersten Durchgang waren die Gäste chancenlos, nach dem Seitenwechsel kann sich die Mannschaft von ESV-Coach Michel nochmals steigern und am Ende den Rückstand durch einen 6:0-Lauf von 33:24 auf 33:30 verkürzen. Rosenheim erwischte … weiterlesen

Bittere Niederlage der ESV-Herren

Die Handballherren des ESV Rosenheim unterlagen am Sonntagabend dem TSV Unterhaching III vor heimischem Publikum unnötig mit 25:27 (Halbzeitstand 15:13). In der ersten Spielhälfte zeigten die Gastgeber eine ordentliche Leistung, in der zweiten Halbzeit ging die spielerische Linie komplett verloren. Nachdem Unterhaching am letzten Wochenende den BOL-Absteiger Bruckmühl besiegt hatte, waren die ESVler gewarnt, den … weiterlesen

ESV-Herren verkaufen sich teuer

Beim Auswärtsspiel in Ebersberg gingen die Handballherren des ESV Rosenheim am Samstagabend als Außenseiter in die Partie. Lange Zeit konnten die Inntaler die Begegnung offen gestalten. In der zweiten Halbzeit geraten die ESVler ins Hintertreffen und unterliegen am Ende knapp mit 23:20 (Halbzeitstand 10:11). In Ebersberg konnten die ESV-Herren in den letzten Jahren nie gewinnen, … weiterlesen

ESVler mühen sich gegen Föching zum Sieg

Einen hart erkämpften 29:26 Heimerfolg (Halbzeitstand 15:12) konnten die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagabend gegen die Sportfreunde aus Föching für sich verbuchen: In der ersten Halbzeit hatten die ESVler die Gäste im Griff, nach dem Seitenwechsel wurde die Partie für die Gastgeber in der Schlussphase zur Zitterpartie. Rosenheim ging in der Partie nach knapp … weiterlesen

Rosenheim besiegt Aufsteiger

Am Samstagnachmittag konnten die Handballherren des ESV Rosenheim ihr Auswärtsspiel beim ESV Freilassing deutlich mit 21:29 gewinnen. Die Inntaler lagen zur Halbzeitpause bereits mit 10:17 in Führung, in der zweiten Spielhälfte geriet die Rosenheimer Führung nicht mehr in Gefahr. Von Beginn an dominierten die Gäste die Partie. Neuzugang Sven Herweh parierte im Rosenheimer Tor mehrfach … weiterlesen

Rosenheim unterliegt Salzburg

Im ersten Heimspiel der Saison unterlagen die Handballherren des ESV Rosenheim dem UHC Salzburg am Samstagabend mit 31:34 (Halbzeitstand 14:15). Mitte der zweiten Halbzeit machten die ESVler in der entscheidenden Phase zu viele individuelle Fehler, der UHC baute die Führung auf vier Treffer aus und behauptete diese bis zum Ende. Das Rosenheimer Trainergespann Michel und … weiterlesen