Derbyniederlage gegen Brannenburg

Die Handballherren des ESV Rosenheim mussten sich am Sonntagabend im Derby gegen den TSV Brannenburg knapp mit 26:28 (Halbzeitstand 13:13) geschlagen geben. In der zweiten Spielhälfte konnten die ESVler einen 4-Tore-Vorsprung nicht über die Zeit retten und stehen am Ende mit leeren Händen da. Die ESVler benötigten einige Minuten, um vor heimischem Publikum auf Betriebstemperatur … weiterlesenDerbyniederlage gegen Brannenburg

Rosenheimer Rumpfkader unterliegt beim Aufsteiger

Ersatzgeschwächt und ohne Trainer unterliegen die Handballherren des ESV Rosenheim am Samstagabend mit 28:23 (Halbzeitstand 16:12) bei den Sportfreunden in Föching. Die ESVler waren zum Improvisieren gezwungen, kamen nie richtig ins Spiel und machten es dem Gegner am Ende zu leicht. Mit einem Rumpfkader von elf Spielern – von denen zwei eigentlich gar nicht spielfähig … weiterlesenRosenheimer Rumpfkader unterliegt beim Aufsteiger

Rosenheimer Niederlage gegen Salzburg

Bei der SG SHV/UHC Salzburg mussten sich die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagnachmittag mit 32:26 (Halbzeitstand 15:12) geschlagen geben. Mitte der ersten Spielhälfte gingen die Gastgeber in Führung und behaupteten diese bis zum Ende. Gegen Salzburg taten sich die Rosenheimer Herren in der Vergangenheit häufig schwer, das Hinspiel konnten die ESVler dennoch knapp mit … weiterlesenRosenheimer Niederlage gegen Salzburg

ESVler verschenken fast den Sieg

Im Heimspiel gegen den TSV Übersee machten es die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagabend im zweiten Durchgang nochmals unnötig spannend: Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte (Halbzeitstand 16:15) gingen die Gastgeber nach etwa 40 Minuten – eigentlich vorentscheidend – mit 27:20 in Führung. Begünstigt durch Rosenheimer Nachlässigkeiten können die TSVler kurz vor dem Ende auf … weiterlesenESVler verschenken fast den Sieg

Niederlage in Schwabing: Rosenheim 30 Minuten ohne Biss

Niederlage in Schwabing: Rosenheim 30 Minuten ohne Biss Beim MTSV Schwabing unterlagen die Handballherren des ESV Rosenheim am Samstagabend mit 30:26. Nachdem die Inntaler die erste Halbzeit komplett verschliefen, lagen sie zur Halbzeitpause bereits mit 21:12 zurück. In der zweiten Spielhälfte konnten sich die ESVler deutlich steigern und damit Schadensbegrenzung betreiben. Ohne Trainer Bertram Pfaller … weiterlesenNiederlage in Schwabing: Rosenheim 30 Minuten ohne Biss

Pflichtsieg beim Tabellenletzten

Beim TuS Traunreut taten sich die Handballherren des ESV Rosenheim nach einer fast vierwöchigen Spielpause am Samstagabend sehr schwer: Zur Halbzeitpause war der Ausgang der Partie beim Spielstand von 17:17 noch völlig offen, in der zweiten Spielhälfte konnten die ESVler nach einer deutlichen Leistungssteigerung die Partie mit 30:36 für sich entscheiden. Beim Tabellenschlusslicht ging der … weiterlesenPflichtsieg beim Tabellenletzten

ESVler chancenlos gegen Sauerlach

Gegen den TSV Sauerlach hatten die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagabend auswärts keine Chance: 15 Minuten lang konnten die Inntaler die Partie offen gestalten, verloren dann den Anschluss und lagen zur Halbzeitpause mit 14:9 zurück. In der zweiten Halbzeit hatten die favorisierten Sauerlacher dann keine Mühe mehr, die Partie mit 32:18 für sich zu … weiterlesenESVler chancenlos gegen Sauerlach

Rosenheim besiegt Aufsteiger

Am Sonntagabend konnten die Handballherren des ESV Rosenheim gegen den TSV Haar einen ungefährdeten 37:27 Heimsieg feiern, bei dem die Gastgeber bereits zur Halbzeitpause vorentscheidend mit 24:15 in Führung lagen. Der Aufsteiger aus dem Münchener Osten ging mit 0:1 in Führung und konnte bis zum 4:3 den Anschluss halten. Anschließend mussten die Gäste mehrfach in … weiterlesenRosenheim besiegt Aufsteiger

Auswärtsniederlage beim BOL-Absteiger

Beim TSV München-Ost gab es am Samstagabend für die Handballherren des ESV Rosenheim nichts zu holen: Die Inntaler kamen über 60 Minuten nicht ins Spiel, der BOL-Absteiger dominiert die Partie und gewinnt ungefährdet mit 34:22 (Halbzeitstand 18:14). Bereits nach wenigen Minuten liegen die ESVler mit 9:4 zurück. Die spielstarken TSVler nehmen die Rosenheimer 5:1 Abwehr … weiterlesenAuswärtsniederlage beim BOL-Absteiger

Kopf hoch, weiter geht’s

Es gibt Spiele, über die man besser den Mantel des Schweigens hüllt: Die Handballherren des ESV Rosenheim kamen im Heimspiel am Sonntagabend nicht ins Spiel, die Gäste aus Grafing hatten die Partie schnell unter Kontrolle und gewinnen am Ende deutlich mit 18:27 (Halbzeitstand 7:13). Rosenheim schloss anfangs im Angriff zu überhastet ab und lag Mitte der … weiterlesenKopf hoch, weiter geht’s