ESVler mühen sich gegen Föching zum Sieg

Einen hart erkämpften 29:26 Heimerfolg (Halbzeitstand 15:12) konnten die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagabend gegen die Sportfreunde aus Föching für sich verbuchen: In der ersten Halbzeit hatten die ESVler die Gäste im Griff, nach dem Seitenwechsel wurde die Partie für die Gastgeber in der Schlussphase zur Zitterpartie. Rosenheim ging in der Partie nach knapp … weiterlesen

Rosenheim besiegt Aufsteiger

Am Samstagnachmittag konnten die Handballherren des ESV Rosenheim ihr Auswärtsspiel beim ESV Freilassing deutlich mit 21:29 gewinnen. Die Inntaler lagen zur Halbzeitpause bereits mit 10:17 in Führung, in der zweiten Spielhälfte geriet die Rosenheimer Führung nicht mehr in Gefahr. Von Beginn an dominierten die Gäste die Partie. Neuzugang Sven Herweh parierte im Rosenheimer Tor mehrfach … weiterlesen

Rosenheim unterliegt Salzburg

Im ersten Heimspiel der Saison unterlagen die Handballherren des ESV Rosenheim dem UHC Salzburg am Samstagabend mit 31:34 (Halbzeitstand 14:15). Mitte der zweiten Halbzeit machten die ESVler in der entscheidenden Phase zu viele individuelle Fehler, der UHC baute die Führung auf vier Treffer aus und behauptete diese bis zum Ende. Das Rosenheimer Trainergespann Michel und … weiterlesen

Neue Spielpläne für die Saison 2016/17

Mit dem Sommer geht es auch bei den Handballern heiß zu … allerdings nur aufgrund der hohen Temperaturen beim Training in den Hallen. Ansonsten herrscht Sommerpause. Nach der Qualifikation im Jugendbereich stehen nun die Spieltage für die neue Saison fest. Auftakt ist ein Auswärtsspiel unser männlichen C-Jugend am 17. September, welche auch das erste Heimspiel der Saison … weiterlesen

Rosenheimer Niederlage zum Saisonende

Beim TSV Ebersberg gab es für die Handballherren des ESV Rosenheim am Sonntagabend nichts zu holen: Die Inntaler konnten bis zur Halbzeitpause die Partie offen gestalten (Halbzeitstand 14:14), in der zweiten Spielhälfte übernahmen die Gastgeber die Regie und gewinnen am Ende deutlich und verdient mit 33:24. Im letzten Saisonspiel mussten die ESV-Herren beim TSV Ebersberg … weiterlesen

Rosenheim schlägt Aufstiegskandidaten

Am Samstagabend konnten die Handballherren des ESV Rosenheim den Tabellenzweiten aus Sauerlach etwas überraschend vor heimischem Publikum mit 29:28 (Halbzeitstand 15:12) bezwingen. Im Hinspiel gab es für die ESVler eine deutliche 32:18 Niederlage, im Rückspiel gingen die Gastgeber daher gegen den Aufstiegskandidaten als klarer Außenseiter in die Partie. Um den Ausfall von drei Stammspielern zu … weiterlesen

Überzeugender Auswärtssieg der ESV-Herren

Die Handballherren des ESV Rosenheim konnten am Sonntagabend beim TSV Haar einen deutlichen 33:23 Auswärtserfolg für sich verbuchen und damit den sechsten Tabellenplatz festigen. Die Inntaler übernahmen früh die Regie, lagen zur Halbzeitpause bereits mit 12:20 in Führung und ließen in der zweiten Spielhälfte nichts mehr anbrennen. Die Spieler von ESV-Coach Bertl Pfaller reisten mit … weiterlesen

ESVler bieten Ostlern Paroli

Die Handballherren des ESV Rosenheim konnten am Sonntagabend das Heimspiel gegen den TSV München Ost 30 Minuten lang offen gestalten und lagen zur Halbzeitpause mit 13:12 in Führung. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die favorisierten Gäste die Regie und gewinnen am Ende deutlich mit 26:32. Gegen den TSV München Ost gingen die ESVler als klarer Außenseiter … weiterlesen

ESVler holen Punkt in Grafing

Die Handballherren des ESV Rosenheim konnten am Samstagabend beim TSV Grafing einen Punkt erkämpfen: Nach spannendem Spielverlauf wäre für die Inntaler auch ein Sieg möglich gewesen, Sekunden vor dem Ende gleichen die Gastgeber durch einem „geschenkten“ Siebenmeter zum 23:23 Endstand (12:11 Halbzeitstand) aus. Im Hinspiel unterlagen die ESV-Herren dem TSV Grafing deutlich mit 18:27. Nach … weiterlesen

Derbyniederlage gegen Brannenburg

Die Handballherren des ESV Rosenheim mussten sich am Sonntagabend im Derby gegen den TSV Brannenburg knapp mit 26:28 (Halbzeitstand 13:13) geschlagen geben. In der zweiten Spielhälfte konnten die ESVler einen 4-Tore-Vorsprung nicht über die Zeit retten und stehen am Ende mit leeren Händen da. Die ESVler benötigten einige Minuten, um vor heimischem Publikum auf Betriebstemperatur … weiterlesen